Das Recht auf Nahrung in der COVID-19 Krise

Laut FAO leiden momentan 820 Millionen Menschen unter chronischem Hunger, obschon genügend Lebensmittel hergestellt werden. Allerdings ist die Angst vor einer möglichen Ernährungskrise seit der exponentiellen Verbreitung von #COVID-19 gestiegen. Offensichtlich hat der globale Notstand, verursacht durch die Pandemie, in der wir uns befinden, sich auf das Gesundheitssystem ausgewirkt und tut dies weiterhin. Dies führte […]

Derecho a la alimentación y COVID 19

Según la FAO 820 millones de personas padecen hambre crónica en la actualidad, aun cuando se producen suficientes alimentos para todos, sin embargo, desde la expansión exponencial del #COVID-19, los temores de una posible crisis alimentaria han aumentado.  Evidentemente la emergencia global desencadenada por el hecho de encontrarnos en medio de una pandemia, ha y […]

Solidarität ohne Grenzen

Am Freitag Nachmittag 4 April hat eine Aktion als Teil von der Kampagne RiseAgainstBorders in Bern stattgefunden. Die Aktivist*nnen haben mit einer speziellen Form, wegen der Coronazeit, protestiert, indem sie zwei Meter Abstand gehalten und Schutzmasken getragen haben. Sie protestierten, während der Bundesrat die Medien über seine neusten Beschlüsse informierte, vor dem Medienhaus. Sie haben […]

Mental illness during quarantine

  Es ist sehr wichtig, in diesen Zeiten zu Hause zu bleiben, um die Verbreitung des Virus zu vermeiden. Wie wirkt sich dies jedoch auf Menschen mit psychischen Erkrankungen aus? Wir neigen dazu  uns zu erschöpfen, damit wir direkt ins Bett gehen können, ohne uns um unsere eigenen Gedanken sorgen zu müssen. Viele Online-Plattformen haben […]

Homeschooling in #Covid19 Zeiten

Homeschooling in Covid19. Zeiten Schon über eine Woche ist es her, seit die Schulen schlossen. Zuerst überkam mich eine Existenzangst, aber ich beruhigte mich rasch durch den tröstenden Gedanken, dass dies in etwa vorgezogenen Ferien gleichkommt. Die Schulen, die Bildungseinrichtungen und Universitäten schlossen. Dies war eine der seit dem 13. März in der Schweiz durch […]

Escuela en tiempos de #Covid19

Ya ha pasado más de una semana desde que se cerraran las escuelas. Al principio entré en angustia existencial, pero pronto me calmé a mi misma con el pensamiento consolador de que todo iba a ser algo así como unas vacaciones adelantadas. Las escuelas, los centros educativos y las universidades cerraron. Esta ha sido una […]

dini Mueter

In Krisenzeiten aufgrund von #COVID19 hören Frauen nicht auf, im Dienste aller zu arbeiten. In Bern war ein schüchterner „Cacerolazo“ zu hören. Frauen in Bern kamen zu ihren Balkonen und Fenstern, um Mütter, BetreuerInnen und alle Frauen, die weiterhin für die Pflege dieser Gesellschaft arbeiten, aus Häusern, Geschäften und Krankenhäusern zu rufen. #dinimueter