Kulturen

Oh, meine Petrunya!*

Während der Filmpremiere von God Exists Her Name is Petrunya in Zürich hatte Lucify.ch die Gelegenheit, sich mit der Regisseurin Teona Strugar Mitevska zu treffen und mit ihr über ihre Art des Filmema...Read More

Der Kampf für weibliche Sexualität

Lucify.ch hat schon über diesen Film berichtet als eine dringende Filmempfehlung. Das war uns nicht genug. Der Film wirft so viele Fragen auf und beeindruckt mit dem Mut der fünf Protagonistinnen, die...Read More

Fotojournalistin in Afghanistan: Ein Lebensabenteur

Roqia Alavi ist im Iran geboren, während Afghanistan vom Regime der Taliban besetzt war. Erst wenn dieser zum Ende kam, im Jahr 2002, kehrte sie als 16-Jährige mit ihrer Familie nach Kabul zurück. Ihr...Read More

Drei Tage Widerstands- und Denunziationskino

Vom 21. bis zum 24. März fand die dritte Ausgabe des Cine Brasil Marginal in Zürich statt. Widerstand und Resilienz; diese beiden Leitgedanken zogen sich wie ein roter Faden durch alle der während dem...Read More

Eingraviert in die Seele!

Auch in der neuen Heimat bewahren die Träume ihre seltsamen Nester, von wo sie wie Vögel auf der Suche nach Sicherheit und Geborgenheit fliegen! Das diesjährige kulturelle Treffen der „Heiteren ...Read More

Festival der Kulturen und inklusive Mode

Bitte stellen Sie sich kurz vor. Mein Name ist Martha Kellerhals, ich organisiere derzeit eine Modeschau für das Festival der Kulturen. Es ist bereits das dritte Festival, aber das erste, bei dem wir ...Read More

Hier in der Schweiz singt man zu wenig

Im Interview mit Lucify.ch erzählt sie, wie sie mit den Integrationsprozessen umgegangen ist und die kulturellen Unterschiede als Anstoss genutzt hat, um kreativ zu wirken. Letztes Jahr hat Mahajana D...Read More

Ein postmigrantischer Kulturbasar für alle

Heute haben wir die Heitere Fahne besucht und mit einer der Organisatorinnen, Rahel Bucher, geredet. Sie hat uns das neue Projekt Kulturbazar vorgestellt, das von der Erfahrung von „Integration ...Read More

Who speaks romansh, knows more!

Fabienne erzählt uns, dass ihre Muttersprache Rätoromanisch ist, die vierte offizielle Landessprache der Schweiz. Der Ursprung dieser Sprache liegt im Lateinische zur Zeit der Römer. Fabienne arbeitet...Read More

Über Stille und die Lektion von Tschechow

Anfang dieses Jahres habe ich die Ausstellung «Sounds of Silence» im Museum für Kommunikation in Bern besucht. Es war für mich neu, in einer Ausstellung nicht durch visuelle Hinweise geführt zu werden...Read More

Load More
  • 1
  • 2
  • 4

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.