Menschen

Ein Stück Geschichte vom Frauen*streik 1991

Teilnehmerinnen: Franziska Link und Agata Fausch Kamera und Interview: Maya Taneva Ort: Luzern, 2019

Binden Nähatelier in Bern

Doreen Bieri-Ngafor von Cho Ngafor Foundation erzählt, warum sie das Projekt von selbst genähte und waschbare Binden gestartet hat. Die Menstruation ist in kamerunischen Dörfern häufig der Grund, waru...Read More

Oh, meine Petrunya!*

Während der Filmpremiere von God Exists Her Name is Petrunya in Zürich hatte Lucify.ch die Gelegenheit, sich mit der Regisseurin Teona Strugar Mitevska zu treffen und mit ihr über ihre Art des Filmema...Read More

Der Kampf für weibliche Sexualität

Lucify.ch hat schon über diesen Film berichtet als eine dringende Filmempfehlung. Das war uns nicht genug. Der Film wirft so viele Fragen auf und beeindruckt mit dem Mut der fünf Protagonistinnen, die...Read More

Fotojournalistin in Afghanistan: Ein Lebensabenteur

Roqia Alavi ist im Iran geboren, während Afghanistan vom Regime der Taliban besetzt war. Erst wenn dieser zum Ende kam, im Jahr 2002, kehrte sie als 16-Jährige mit ihrer Familie nach Kabul zurück. Ihr...Read More

„Verschtehsch?“ 1001 Fall von Zarina

Am 9.5.2019 zeigst du dein Theaterstück „Verschtehsch?“ Im ONO Bern. Worum geht es? „Verschtehsch? – 1000 und 1 Fall einer Übersetzerin“ ist eine Komödie, in der ich alle meine...Read More

„Les Enfants Terribles“ starten eine Fashion Revolution!

Lucify führte ein Interview mit Salma Aimée Alaoui, einer der Organisatorinnen der „Fashion Revolution“ in Bern. Die Aktionswoche ist eine Austauschplattform für Aktivisten, Freiwilige, be...Read More

Das verschwundene X

Die X-Skulptur wurde auf dem Bahnhofplatz in Bern als zentrales Symbol der Rassismusbekämpfung installiert. Die Skulptur von grosser symbolischer Bedeutung wurde mehrmals von Vandalen attackiert. Am l...Read More

Load More

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.