Wie geht es im Nothilfe Camp in der Coronazeit?

    Der Corona-Virus hat das Leben von Menschen, die ohnehin in schwierigen Situationen leben, noch schwieriger gemacht. Das gilt in besonderem Masse für Menschen in Asylzentren. Sie leben jetzt noch isolierter als in normalen Zeiten. Das Leben in einem Asylzentrum ist eigentlich eine dunkle und traurige Zeit für jeden Menschen. Die Personen, die in […]

Solidarität ohne Grenzen

Am Freitag Nachmittag 4 April hat eine Aktion als Teil von der Kampagne RiseAgainstBorders in Bern stattgefunden. Die Aktivist*nnen haben mit einer speziellen Form, wegen der Coronazeit, protestiert, indem sie zwei Meter Abstand gehalten und Schutzmasken getragen haben. Sie protestierten, während der Bundesrat die Medien über seine neusten Beschlüsse informierte, vor dem Medienhaus. Sie haben […]

Migrant*innen Parlament des Kantons Luzern

Als Frau mit Migrationshintergrund treffe ich oft auf Kolleg*innen mit derselben Geschichte. Viele von uns glauben, dass unsere Stimmen hier in der Schweiz nicht gehört werden. Falls dem wirklich so ist, bedeutet das, dass 20% der Bevölkerung in der hiesigen Politik nicht angemessen vertreten werden. Dieses Problem wurde bereits erkannt und es entstanden Studien und […]

Mehr Diversität für die Kulturstadt Bern

Das 4. Berner Kulturforum ist die zweite und letzte partizipative Veranstaltung, zur Erarbeitung der Ziele und Massnahmen der städtischen Kulturstrategie 2021-2024. Neben den Diskussionsrunden um Kulturproduktion, deren Reichweite und Zugang, wurde grosses Gewicht auf die Thematik der kulturellen Vielfalt gelegt. Die Kulturwissenschaftlerin Bahareh Sharifi und die Kommunikationsleiterin Cordula Kehr von Diversity.Arts.Culture Berlin wurden eingeladen, über ihre Arbeit zur […]

Thüringens Wahlkrimi und die Verhöhnung der Demokratie

Nun sitze ich hier in der Schweiz und beobachte aus der Ferne diesen absurden Krimi in meiner alten Heimat. Im Aussen sehe ich die Entscheidungsträger, die Spielfiguren in diesem wenig komischen Stück. Ich wuchs im Haus meiner Grosseltern auf, meine Kindheit war gefüllt mit Geschichten aus dem Krieg. Es gibt sogar ganze Bücher über die […]

Im Gedenken an die im Iran Getöteten

Vor drei Monaten, mit dem plötzlichen Anstieg der Gaspreise, begannen im Iran Volksproteste, welche sich rasch ausweiteten .Die iranische Regierung konnte diese nicht akzeptieren und konfrontierte die Menschen in den ersten Stunden mit brutaler Gewalt. In kurzer Zeit wurden mehr als 5.000 Menschen vom iranischen Regime getötet und mehr als 6.000 verhaftet. Die Proteste gingen […]

Der Vergewaltiger bist du!

Auch hier in der Schweiz gingen Frauen auf die Strassen, um die feministische Hymne zu singen:  « Un violador en tu camino ». Der Text der feministischen Hymne wurde auf Berndeutsch übersetzt und mehr als 200 Frauen haben ihn in Bern vor dem Parlament gemeinsam gegen Patriarchat und Ungleichheit gesungen! Auch Frauen in Lausanne und Zürich haben […]

Gewalt gegen ältere Frauen

Von aussen betrachtet scheint es so, dass für Frauen in einem Land wie der Schweiz alles geklärt ist. Doch auch im Land der Menschenrechte ist Gewalt gegen Frauen so strukturell verankert wie anderswo. Der 14. Juni 2019 war der Tag des Frauenstreiks in der Schweiz, an dem mehr als eine halbe Million Frauen bei einer […]

Aktionstag der Konzernverantwortungsinitiative

Grosskonzerne, die ihren Sitz in der Schweiz haben müssen auch bei ihren Tochterfirmen die Einhaltung der Menschenrechte und Umweltstandards einhalten. Andernfalls sollen sie zukünftig nach Schweizer Zivilgesetz haftbar sein. Mit dieser klaren Forderung positionieren sich die Initiatoren*Innen der Konzernverantwortungsinitiative und mit ihnen eine Vielzahl der Schweizer Bürger*Innen. Am Samstag, 23.11. waren schweizweit rund 2.000 Freiwillige […]