Grosse Solidemo für Flüchtlinge in Zürich

Tausende Menschen marchierten vom Helvetiaplatz bis zu dem eingerichteten Podium vor dem Stadthaus. Unter den vielen Gästen auf dem Mikrofon, erzählte Yodit aus Eritrea von ihren schrecklichen Erfahrungen in einem libyschen Gefängnis. Laut dem Bericht 2017 von Ärzte ohne Grenzen haben « überwältigend viele Flüchtlinge, Migranten und Asylsuchende in Libyen und während ihrer grauenvollen Reisen aus […]

Der Frieden darf uns nicht das Leben kosten

[:de]Am 17. Juni fanden in Kolumbien Präsidentschaftswahlen statt. Die extreme Rechte kam an die Macht. Seither sind Morde an gesellschaftlichen Führungspersonen in die Höhe geschossen. Nach der Unterzeichnung des Friedensabkommens wurden 311 Führungspersonen sozialer Bewegungen ermordet. Das heisst, es ist ein hartes Pflaster für Menschenrechtsaktivist_innen sowie für Menschen, die gegen die komplizierte Lage in Kolumbien […]

Protest gegen Kindesmissbrauch

[:de]Auslöser der zuerst überregional stattfindenden Spontankundgebungen in der Türkei war die aufgefundene Leiche des kleinen 4-jährigen Mädchens Leyla Aydemir. Sie wurde vor ein paar Wochen von den Eltern als vermisst gemeldet. Daraufhin strömten Frauenorganisationen in der Türkei und in Europa auf die Strassen. Auch in Bern fand eine stille Demonstration statt. Die Demonstrierenden verwiesen auf […]

Die Verflechtungen der Schweiz mit Sklaverei und Dreieckshandel

[:de]Wenn wir über die Schweiz hören, ist die Beteiligung des Landes am Sklavenhandel fast nie ein Thema. Aber spielte die Schweiz eine Rolle während des Kolonialismus? Laut der Stiftung Cooperaxion, die sich für Anerkennung, Gerechtigkeit und Entwicklung entlang der ehemaligen transatlantischen Sklavenhandelsrouten einsetzt, profitierte die Schweiz sehr vom Dreieckshandel. Als eine Reaktion gegen eine politische […]

Erfolgreiche Frauen und glückliche Väter? Geht das?

[:de]Obwohl die Schweiz die UNO-Konvention für die nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 (Sustainable Development Goals) unterschrieben hat, rangiert sie im Gender Global Report des WEF nur auf dem 21. Platz. Insbesondere die Ungleichheit der Saläre ist frappant. Im Durchschnitt verdienen Frauen pro Jahr 7’000 Franken weniger als die Männer. Um darüber zu reden haben Gretel […]

Die Solidemo für Afrin wurde von der Polizei eingekesselt.

Afrin-Demo

[:de]Am 7. April um 16.00 versammelten sich hunderte von Menschen beim Bahnhofplatz, um ihre Solidarität mit Afrin auszudrücken. Afrin ist ein Kanton der demokratischen Autonomie Rojava in Syrien, wo Kurden mit anderen ethnischen und religiösen Zugehörigkeiten eine demokratische, ökologische und gendergerechte Selbstverwaltung gegründet hatten. Bis zu den türkischen Angriffen herrschte in Afrin ein friedliches Zusammenleben […]

Soziale Kontrolle der Asylsuchenden in der Schweiz

[:de]Es gibt drei Formen von Sozialkontrolle: die Integration, die Disziplinierung und die Assimilation. Bei letzterem erscheinen Asylsuchende als die subalterne Kultur, die der „Leitkultur“ der hegemonialen Macht gegenübersteht. Aktuell ist ein Etikettierungsprozess gegenüber Asylsuchenden festzustellen. Diese Fremdzuschreibungen umfassen Kategorien wie Opfer oder Risikoträger. Viele flüchten wegen Krieg und politischer Verfolgung. Wenn sie ankommen, erleben sie […]

Das Alternative Welt-Wasser-Forum gegen die Wasserindustrie

(deutsch) Das Alternative Welt-Wasser-Forum gegen die Wasserindustrie Laut dem Organisationskomitee von FAMA 2018 wird das Welt-Wasser-Forum von Grosskonzernen gefördert, die für die Privatisierung der natürlichen Wasserressourcen und Wasserversorgungsbetriebe eintreten. Die Aktivisten/Innen behaupten, dass die multinationalen Konzerne wie Nestlé, Evian, Coca-Cola, Pepsico, Siez und Veolia Wasserquellen weltweit beherrschen, und sie in die Staatshoheit von verschiedenen Ländern […]