dini Mueter

In Krisenzeiten aufgrund von #COVID19 hören Frauen nicht auf, im Dienste aller zu arbeiten. In Bern war ein schüchterner „Cacerolazo“ zu hören. Frauen in Bern kamen zu ihren Balkonen und Fenstern, um Mütter, BetreuerInnen und alle Frauen, die weiterhin für die Pflege dieser Gesellschaft arbeiten, aus Häusern, Geschäften und Krankenhäusern zu rufen. #dinimueter

Wie steht es wirklich um die Medienfreiheit in der Schweiz?

Am 7. März 2020 hat das Team von Lucify.ch eine Benefizveranstaltung im Parterre, Luzern, besucht. Der Event wurde vom „Zentralplus“ organisiert, um die Journalistin Jana Avanzini zu unterstützen. Jana Avanzini arbeitet seit 2018 als freie Journalistin. Vorher hat sie vier Jahre als Redaktorin des Online- Magazins zentralplus.ch gearbeitet. Sie schrieb eine Reportage über die Hausbesetzung […]

Corona: die Krone, die die Welt erobert.

Wir sind es inzwischen gewohnt, viele Termine zu annullieren. Heute jedoch ist das für mich nicht der Fall. Ich nehme Teil an einem Projekt des Departements für Gesundheit und Umwelt. Dorthin bin ich mit dem Zug unterwegs. Ich sitze gegenüber von einem Jungen und habe das Gefühl, hier vor zu vielen Menschen und auch vor […]

Feministische Aktionswochenende 8.März

Für das Recht der Frauen auf Gleichstellung und ein Leben ohne Gewalt organisierte Extintion Rebelion im Rahmen des Feministischen Aktionswochenende die violette Prozession in Solidarität mit den Frauen der Welt, um den 8. März zu gedenken.

Flüchtlingsgeschichte No. 1

Lucify.ch und Hellowelcome präsentieren einmal im Monat eine einzigartige Geschichte einer Frau mit Flüchtlings- oder Migrationshintergrund. Im Dezember 2019 hatten wir die Gelegenheit, eine geflüchtete Frau aus dem Iran, Mitte 30zig, zu treffen und ihre Geschichte zu hören. Wie traf ich Somi? Ich traf Somi das erste Mal im Neubad in Luzern, an dem Tag […]

Der Vergewaltiger bist du!

Auch hier in der Schweiz gingen Frauen auf die Strassen, um die feministische Hymne zu singen:  « Un violador en tu camino ». Der Text der feministischen Hymne wurde auf Berndeutsch übersetzt und mehr als 200 Frauen haben ihn in Bern vor dem Parlament gemeinsam gegen Patriarchat und Ungleichheit gesungen! Auch Frauen in Lausanne und Zürich haben […]

Gewalt gegen ältere Frauen

Von aussen betrachtet scheint es so, dass für Frauen in einem Land wie der Schweiz alles geklärt ist. Doch auch im Land der Menschenrechte ist Gewalt gegen Frauen so strukturell verankert wie anderswo. Der 14. Juni 2019 war der Tag des Frauenstreiks in der Schweiz, an dem mehr als eine halbe Million Frauen bei einer […]

Gleichberechtigung und Gewalt gegen Frauen in Nord- und Mitteleuropa

Die EU-Länder, allen voran die skandinavischen Länder Schweden und Dänemark, gelten in Punkto Gleichberechtigung als fortschrittlich und vergleichsweise transparent. Einen vertretbaren Zustand bedeutet das allerdings noch lange nicht. Es ist im Gegenteil umso mehr erschreckend, wie hoch die Zahlen häuslicher, körperlicher und sexueller Gewalt an Frauen auch in diesen Ländern noch immer sind und wie […]

Aktionstag der Konzernverantwortungsinitiative

Grosskonzerne, die ihren Sitz in der Schweiz haben müssen auch bei ihren Tochterfirmen die Einhaltung der Menschenrechte und Umweltstandards einhalten. Andernfalls sollen sie zukünftig nach Schweizer Zivilgesetz haftbar sein. Mit dieser klaren Forderung positionieren sich die Initiatoren*Innen der Konzernverantwortungsinitiative und mit ihnen eine Vielzahl der Schweizer Bürger*Innen. Am Samstag, 23.11. waren schweizweit rund 2.000 Freiwillige […]