Die am meisten von Korona in Griechenland betroffen

eoMultilanguage

Die Situation der hunderttausend Geflüchteten auf den griechischen Inseln wird über die Jahre hinweg und wegen Ereignissen verschiedenster Ursachen immer komplizierter. Bis heute fand man keine Lösung, um denen zu helfen, die vor Kriegen aus ihren Ländern flohen, um dann auf griechischen Inseln unter armseligen und unmenschlichen Lebensbedingungen festzusitzen. Die Corona-Krise verschärft das Problem der gestrandeten Flüchtlinge in den überfüllten Camps. Nicht minimalste Sicherheitsvoraussetzungen für Gesundheit oder einfachste hygiene Methoden gegen das Coronavirus sind gegeben .

Lucify traf sich mit Michael Räber und fragte nach der Realität der Situation der Geflüchteten in den Camps. Er ist der Gründer und Präsident von Schwizerchrüz und ist in Griechenland sehr präsent. Michael Räber spricht über die lokale Flüchtlingssituation.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

3 0
Written by
Faten ist in Baghdad geboren und hat seit 2012 für das nationale irakische Fernsehen und Radio gearbeitet. Sie wurde mit Preisen für ihre Drehbücher ausgezeichnet, wie mit dem Golden award for creative arab women oder dem Golden award for the best written script für die Fernsehserie AWAN AL_HOB am TV and Radio Tunis Festival 2015. Im Jahr 2016 musste sie aber aus politischen Gründen den Irak verlassen. Seitdem ist sie eine engagierte Kulturproduzentin in Bern. Sie hat in der Schweiz an verschiedenen Theaterproduktionen und Filmprojekten als Schauspielerin, Drehbuchautorin und Technikerin mitgewirkt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.