dini Mueter

In Krisenzeiten aufgrund von #COVID19 hören Frauen nicht auf, im Dienste aller zu arbeiten.

In Bern war ein schüchterner „Cacerolazo“ zu hören. Frauen in Bern kamen zu ihren Balkonen und Fenstern, um Mütter, BetreuerInnen und alle Frauen, die weiterhin für die Pflege dieser Gesellschaft arbeiten, aus Häusern, Geschäften und Krankenhäusern zu rufen.

#dinimueter

Was denkst du darüber?