Das shnit Worldwide Shortfilmfestival

Wir sprach kurzzeitig mit Tristan, von das Kurzfilmfestival Shnit dass von 17 bis 27. Oktober in Bern stattfindet.

Die Programmleitlinie von shnit fokussiert die Vielfalt des Kurzfilms hinsichtlich aller Gattungen [Fiction, Documentary, Animation, Experimental] und Längen [zwischen 1 und 40 Minuten]. Im Zentrum des Kurzfilm- programms stehen die internationalen Wettbewerbe [WORLDWIDE COMPETITION und INTERNATIONAL COM- PETITION], in welchen die weltweit herausragendsten Kurzfilme der aktuellen Saison um die renommierte Aus- zeichnung THE FLAMING FAUN antreten. Die Filmblöcke der internationalen Wettbewerbe werden an allen PLAYGROUNDS gezeigt und vereinen Kurzfilme sämtlicher Gattungen und Längen.

Festivalausgabe programmiert über 200 Kurzfilme und rund 200 Events an mehr als 80 Spielstätten weltweit. Indem alle programmierten Filme durch emotionale Kraft und Eigenständigkeit überzeugen, leistet das Festival einen wichtigen Beitrag zur individuellen Blickerweiterung des Publikums sowie zur vielschichti- gen Auseinandersetzung von Filmschaffenden mit dem eigenen Medium. So rückt shnit den aktuellen Kurzfilm ins Zentrum – verspielt, einfallsreich und sorgfältig ausgewählt. Ein rauschendes Fest der Sinne, bei dem die Kleinen ganz gross rauskommen.

 

Was denkst du darüber?