Who Cares? – Tour de Lorraine

Hier bei Lucify.ch kümmern wir uns um die wirklichen Fragen und suchen nach den besten Antworten. Darum gingen wir auf die Strasse und stellten den Leuten die einzig wichtige Frage: Who cares (Wen kümmert’s)? Die „Care“ macht eine Tour: Die Tour de Lorraine. Während vier Tagen, vom 17. bis 20. Januar, wird in Workshops, Filmen, Diskussionen und an Konzerten über Care-Arbeit gesprochen.

Video von Karmen Ramírez Boscán

eoMultilanguage

Ich kenne eine Frau, die schuftet wie ein Sklave. Sie arbeitet für zwei: Für sich und ihren Vorgesetzten. Ihr Chef ist ein sehr respektierter Mann. So respektiert, dass er die meiste Zeit auf den sozialen Netzwerken verbringt und sie sich nicht getraut, sich darüber zu äussern. Sein und ihr Lohn liegen so weit auseinander wie die Sonne und der Mond. Who cares?

Ein Mann wurde entlassen, nachdem er der Firma zwanzig Jahre seines Lebens geopfert hatte. Restrukturierung. Nichts Persönliches. Zwei Jahre vor seiner Pensionierung muss er mit dreissig Jahre Jüngeren Kurse besuchen in denen man lernt, wie man einen CV verfasst. Er selbst könnte es ihnen beibringen. Aber wen kümmert’s?

Jemand den ich kenne kam in die Schweiz in der Hoffnung, hier eine neue Zukunft für sich und ihre Kinder zu finden. Sie glaubte an Fairness und Gerechtigkeit. Aber ihr Ehemann verprügelt sie. Vor ihren Kindern. Sie schluckt ihre zerstörten Illusionen und versteckt ihre Wunden unter weiten Kleidern. Menschen, die sie nicht kennen, denken sie ist ein Freak. In ihrem früheren Leben arbeitete sie an der Universität. In ihrem neuen Leben putzt sie die Schulzimmer ihrer Kinder. Die Nachbarn wissen Bescheid. Aber es kümmert niemanden.

Dann war da dieser Junge, der einen Herzinfarkt erlitt, weil sich niemand kümmerte. Er wurde bewusstlos aufgefunden und man ging von einer Überdosis aus. Aber man brachte ihn nicht ins Krankenhaus. Niemand bestätigte, dass er wirklich unter Drogeneinfluss stand. Er verstarb auf der Polizeistation, alleine in einer Zelle. Niemand kümmerte sich um ihn. Who cares?

Wenn solche Fragen zu eskalieren beginnen, kollabieren sie eines Tages über unseren Köpfen wie eine grosse Lawine. Wie jene in Disentis. Haben Sie das gesehen in den News? Ich glaube nicht, dass das niemanden gekümmert hat. Warum beschäftigen uns gewisse Themen so sehr, während wir andere ignorieren? Vorgeben, dass sie uns nichts angehen? Wenn nicht wir, wenn nicht Sie, wenn nicht ich, wer kümmert sich darum?

Doch einige kümmern sich. Lucify.ch gehört zu jenen, die sich kümmern. Wir schaffen Raum für alle, die es kümmert und wir verhelfen denen zu einer Stimme, die das Schweigen brechen wollen. Willst du ausbrechen? Um damit zu beginnen, nehme als erstes ein Blatt Papier und schreibe auf, was dich beschäftigt. Weil, wenn nicht, dann tut es vielleicht jemand anders. Sei selbst aktiv. Wie wichtig ist es dir? Woraus besteht dein Einsatz? Du bist der Hüter deiner Fürsorge. Und wenn in deinem Kopf ein Chaos herrscht wie die Lawine in Disentis, dann solltest du anderen helfen. Denn nichts hilft besser um die Gedanken zu ordnen. Jemand zu werden, der sich kümmert.

Hier bei Lucify.ch kümmern wir uns um die wirklichen Fragen und suchen nach den besten Antworten. Darum gingen wir auf die Strasse und stellten den Leuten die einzig wichtige Frage: Who cares? Wir hoffen, mit diesem Video die Öffentlichkeit verstärkt auf Themen aufmerksam machen zu können die es verdienen, beleuchtet und thematisiert zu werden. Fürsorge beginnt in kleinen Details. Nun wird sie in den Mittelpunkt gerückt. „Care“, die Fürsorge, gerät in den Fokus.

Die Tour de Lorraine. Während vier Tagen, vom 17. bis 20. Januar, wird in Workshops, Filmen, Diskussionen und an Konzerten über Care-Arbeit gesprochen. Stell deine elektronischen Geräte ab, zieh deine Schuhe an und zeige, dass du dich kümmerst. Geh auf Tour. Die Tour der Fürsorge. Tour de Lorraine.

(Text: Anna Butan)

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

4 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.